Make your own free website on Tripod.com

technikbanner.jpg (8789 Byte)

Home ] Beispiele und Links ] [ Technik ]

qtvras.gif (15842 Byte)

Um Ein QTVR zu erzeugen, sind eine ganze Reihe Arbeitsschritte notwendig.

Zuerst brachen wir ein 360° Panaramafoto. Das Erzeugen wir entweder mit einer teueren Spezialkamera, die direkt 360° Fotografieren kann, oder mit einer Speziellen Softwarelösung mit der man viele einzelbilder zu einem Panorama zusammensetzen kann.

Beim Fotografieren von einzelbildern solte man darauf achten, die einzelbilder bei der Drehung um die Eigene Achse möglichst auf einer Horizonbtalen zu machen, und die Ränder stehts einen guten Zentimeter überstehen zu lassen. Nur so ist die Wölbung die beim Panorama-Linken erstellt wird auch realistisch.

Ich selbst arbeite zumeist mit Pictureworks "Spin-Panorama", oder PhotoVista von Livepicture. Beide Programme haben ihre Vorteile.Beide sind sehr einfach zubedienen, und als Testversionen frei verfügbar. Spin-Panorama kann direkt QTVR-Files erstellen, während PhotoVista sich einem anderen 360° Format verschrieben hat, dem IVR-Format (Internet Virtual Reality). PhotoVista legt auch noch gleich einen Screensaver für Windows bei, in der die IVR-Files dann auch wie vorbestimmt rotieren lässt (sehr netter Effekt!). In diesen IVR-Formaten lassen sich auch Soundsourcing und Running-Maps realisieren. Welche Technik jetzt besser ist, hängt stark vom gewünschten Effekt ab. QTVR ist qualitativ deutlich besser, IVR deutlich Schmaler in den Dateigrößen.

Wer genaueres Über QTVR finden möchte wird z.Z. auf den Apple Seiten fündig, es liegen sogar ein SDK (Software-Developer-Kid) und einige freie DLL´s zum Download parat. Ausserdem wird in einem PDF ausführlich auf das innere eines QTVR-Files berichtet, das es möglich macht, auch von eigenen Anwendungen auf dieses Format zuzugreifen.

Ich kann allen QTVR-Freunden nur raten sich der Mailinglist von QTVR-Digest anzuschließen, es kommt täglich eine Mail mit den neuesten Experimenten und Erfahrungs-Austauschern.

Über den Aufbau von IVR´s habe ich bis jetzt noch nicht viel herausgefunden, auch nicht wie man sie in eigene Anwendungen einbauen kann, ohne auf den Browser zuzugreifen.

Für weitere Fragen stehe ich gern zur verfügung.